• Faszination Pferd
  • Drei Franken Info
  • Museen Weißenburg
  • Bayerischer Wald
  • Tiergarten Nürnberg
  • Frankenwald-Tourismus
  • Winterszeit
  • Circus FlicFlac


Verlagsleitung, Wolfgang Hopfner
Wolfgang Hopfner


Liebe Leserinnen und Leser,

die Highlights unserer Freizeitausgabe Herbst stehen an, ein buntes Programm, wo und wie man die schönste Zeit des Lebens, die freie Zeit, verbringen kann. Wann waren Sie zum letzten Mal im Nürnberger Tiergarten oder mit den Kindern und Enkelkindern bei Playmobil? Am Pilatushof locken die Herbstfrüchte verarbeitet oder einfach im Hofladen zum einkaufen. Musikklänge aus längst vergangener Zeit können Sie in Gößweinstein genießen.

Eine Einkehr im bekannten Cafe´ Schrüfer lädt zu feinstem Gebäck mit Zitherklängen ein. Wer sich zum großen Einkaufsbummel rüsten will, der hat beim Erlanger Herbst die Chance einen schönen und erfolgreichen Sonntag zu verbringen. Mehr Lust auf Wellness und abschalten angesagt? Kein Problem, mit den Hotelempfehlungen auf diesen Seiten kommen Sie bestimmt richtig an. Dies und noch viel mehr gibt es in dieser Ausgabe. Mit Herz gebaut und mit besten Wünschen vom Freizeit-Team von uns für Sie gemacht. Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbst.



 

Ihr Wolfgang Hopfner, Ewald Schalast, Sabine Rost und das ganze Freizeit-Team!

Ihre Medienberaterin Sabine Rost
Sabine Rost

Ihr Medienberater Ewald Schalast
Ewald Schalast

Schloß Eyrichshof Winterszeit

Winterlicher Markt • mehr als 120 Aussteller • Live-Musik Feuershow und Artistik • Lesungen • Gespensterführung

Winterszeit Schloß Eyrichshof

Die Familie von Rotenhan lädt zur Fortsetzung der Winterszeit Schloß Eyrichshof: Am Donnerstag, 7.11., um 15:00 Uhr öffnen sich die Tore und mehr als 120 ausgesuchte Aussteller haben ihre Stände geschmückt und präsentieren edle Dinge rund um die Bereiche Mode, Schmuck, Geschenke, Weihnachtsartikel, Einrichtung, Antiquitäten, Kunsthandwerk, Essen und Trinken und mehr. Das Marktgelände wird ab Dämmerung in eine „magische Stimmung“ getaucht, wenn die wiederkehrende Illuminationsshow das Schloß auf eine „Zeitreise“ schickt und Fabian Rieger seine Feuershow zeigt. Der Autor Helmut Vorndran liest am Samstag - und Sonntag im Schloß aus seinem neuen Krimi „Lupinenkind“. Für Kinder gibt es Gespensterführungen sowie ein abendlicher Laternen- und Fackelzug. Daneben wird gebastelt und es gibt Live-Musik zu hören. Do., 15:00 Uhr: Eröffnung der 4. Winterszeit, „Hexenhäuschen“ – Foto-Location für Familien- und Kinderfotos, Basteln für Kinder im Schloß, 1. OG: Freitag / Sa. / So.: Ab 14:00 Uhr – Lichterumzug über das Gelände für Kinder u. Erwachsene: Do.- So., 18:00 Uhr, Laternen gerne mitbringen. Gespensterführung auf dem Dachboden: Fr. / Sa. / So, ab 14:00 Uhr, Feuershow und Artistik mit Fabian Rieger: Do. und Sa, 18:00 und 19:00 Uhr. Ab Dämmerung: Wiederkehrende Illuminationsshow mit Norbert E. Wirner und Susanne Memmert. Jagdhornbläsergruppe Ebern: Sa., 14:00 Uhr - Blaskapelle Kraisdorf: So., 14:00 Uhr. Lesung mit Krimiautor Helmut Vorndran: „Lupinenkind“, Schloß: Sa. u. So, jeweils 15:30 Uhr.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 7.11., 15:00 – 20:00 Uhr; Freitag, 8.11.: 11:00 – 20:00 Uhr Samstag, 9.11.: 11 – 20:00 Uhr; Sonntag, 10.11.: 11 – 19:00 Uhr Tagesticket: 10,- € für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre, Kinder frei Ermäßigt: 8,- € für alle Inhaber eines Schwerbehinderten-Ausweises Freier Eintritt: Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderten mit 100% Schweregrad, Schnupperpreis für Donnerstag-Abend (ab 16:30 Uhr): 8,50 €, Dauerkarte: 18,00 € für eine Person – personengebunden (Personalausweis) Parkplatzgebühr 1,- €

Mehr Informationen:
Internet: www.winterszeit.com

Theresa Reichold

ist Bayerische Meerrettichkönigin Theresa I

  Theresa Reichold ist Bayerische Meerrettichkönigin Theresa I

Erster offizieller Auftritt war der diesjährige Baiersdorfer Krenmarkt am 15. September. Die 20jährige Industriekauffrau stammt aus einem landwirtschaftlichen Betrieb in Großenbuch. Seit Kindesbein ist Theresa mit dem Meerrettich vertraut und verbunden (Ernte, Anbau usw.). Der Bezug zu Meerrettich fing schon früh bei ihrer Großmutter an. Mit ihr und der ganzen Familie wurde der Meerrettich von einem kleinen Feld zusammen geerntet, geputzt und auch verkauft. Theresa weiß, um die Arbeit und Stunden, die es braucht, um den Meerrettich „groß“ zu ziehen und den langen Weg, den der Meerrettich von der Saat bis ins Glas braucht. Es ist ihr wichtig, die Leute dafür zu „sensibilisieren“ und den „Aufwand“ ins Bewusstsein der Leute zu rufen. Sie freut sich auf die kommende Zeit, den Bayerischen Meerrettich und die schöne Stadt Baiersdorf zu repräsentieren. Dabei wird sie tatkräftig von ihrer Familie unterstützt.

Alle zwei Jahre wird die neue Bayerische Meerrettichkönigin gewählt, die nächste 2021. Bewerben können sich alle Mädchen zwischen 18 und 30, die aus Franken kommen und sich für Meerrettich und seine Geschichte interessieren.


Internet: www.schamel.de

museen-weissenburg

Museen Weißenburg

All Hallow´s Eve

 

Dieses Jahr könnt ihr im Römer- und ReichsstadtMuseum Halloween einmal ganz anders erleben! Mit Hilfe von speziellen Beleuchtungen können die Besucher am 31. Oktober die Museen in einem neuen Licht kennenlernen oder – getreu dem Motto des Abends – in einem mysteriösen Halbdunkel. Anlässlich des schummrig-schaurigen Abends gibt es ab 18 Uhr ganz besondere Taschenlampenführungen und Finstr’e G’schicht’n mit Gruselpotential sowie weitere geheimnisvolle Aktionen! Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Und wer uns verkleidet besucht, auf den wartet eine weitere Überraschung!


Internet: www.museen-weissenburg.de.